Ru | En | HEB | Ar
Künstler
Rob Davis
http://dinlos.blogspot.com/

Rob Davis (1968, Dorset, Großbrittanien)

Comic-Autor, Künstler, Illustrator

Rob war schon immer ein leidenschaftlicher Geschichtenerzähler, er kann einem beliebigen Ereignis einen ergreifenden Schluss geben. Die Comics haben ihm dabei geholfen, diese Geschichten «lebendig» zu machen. Mit 8 Jahren begann Rob Comics zu zeichnen, in jenem Alter konnte er noch keine Filme drehen oder eine TV-Show machen, aber er konnte Comics zeichnen. «In Comics steckt etwas vom Punk, was einem Kind die Möglichkeit gibt, sich auszudrücken, lange bevor es diese Möglichkeit von anderen Disziplinen wie etwa der Musik bekommt.»

Robs Karriere führte ihn von Illustrationen von Büchern und Zeitschriften zur Arbeit in der Werbung, aber seine Leidenschaft zu Comics führte ihn immer wieder zu diesem Genre zurück. Alles begann damit, dass er 1989, nachdem er sein Studium an der Fakultät der schönen Künste hingeschmissen hatte, seinen ersten Comic Slang herausbrachte.

Er arbeitete als Illustrator von Kinderbüchern (Horrible Histories — Horrorgeschichten), Zeitungen (The Guardian) und Zeitschriften (FHM, Shoot, Inside Soap). Vor kurzem erschienen seine Arbeiten in den Anthologien Solipstic Pop und in der Lovecraft collection des Verlages Self Made Hero. 2011 hat Rob die bahnbrechende Graphic Novel Nelson für den Verlag Blank Slate books herausgegeben. Zudem hat er den ersten Band der Adaption des Don Quijote von Cervantes abgeschlossen; zurzeit arbeitet er am zweiten Band.

Weitere Arbeiten:

Wie ich meinen Vater erstellt habe (How I built my father). Eine Gegenüberstellung des Bildes, das wir uns von unseren Vätern machen und den sozialen und kulturellen Faktoren, die bestimmen, wer sie (und wir) sind.

Des Peinigers Garten (Torturer’s garden) handelt vom Gewaltzyklus, der auf einem mikro- und makrokosmischen Level existiert und davon, wie die Vorstellungskraft der Schlüssel zur Lösung sein kann.
Liebe Freunde! Wenn ihr die Respekt-Ausstellung in eurer Stadt sehen wollt,
könnt ihr uns via Email oder Facebook kontaktieren!
Email us
Die Inhalte der Website spiegeln nicht die Meinung der Europäischen Union wider.
© 2012–2019 «Respekt»
design by: cre8tive.ru